Humortechnik #2: Über sich selber lachen

Eine Grundhaltung für den Humoreinsatz im Unterricht ist es, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen... Eine Humortechnik, die daraus resultiert und konkret eingesetzt werden kann, ist es, auch mal über sich selbst, seine Schwächen oder Missgeschicke zu lachen und sich damit auf die Schippe zu nehmen. Natürlich ganz ohne zu heftige Selbstabwertung! 

 

 

Als ich vor einigen Jahren über das Thema "Humor im Unterricht" bei Sekundarschullehrern sprach, war ich begeistert von der positiven Resonanz und dem Interesse der Lehrer. In einer abschließenden Reflexionsarbeit schrieben viele der Teilnehmer über den Humor. Ein Lehrer und Hochschul-Kollege schrieb dazu:

 

"Der Lehrer macht sich über sich oder sein Verhalten lustig. Diese Variante verwende ich auch am häufigsten in meinen Unterrichten. Es passt häufig, da mir des Öfteren Missgeschicke, Versprecher oder Ähnliches im Unterricht passieren. Besonders wenn ich müde bin oder zu viel Unterricht habe, nehme ich diese Art Humor im Unterricht mit auf. Mir passieren aber auch dann immer echt komische Dinge. Diesen Humor finde ich deshalb so wichtig, da es den Studenten zeigt, dass ich auch nur ein Mensch bin, der Fehler macht und auch dazu stehen kann."

 

Es geht um Selbstironie, die sympathische Selbstkritik, bei der ich mich auf gutmütige Art selbst auf die Schippe nehme. Dabei kann ich zu mir selber auf Distanz gehen, eigene Schwächen akzeptieren und mich von außen wohlwollend belächeln.

 

Mit dieser Strategie könnt ihr eine verkrampfte oder auch unangenehme Situation auflockern und gleichzeitig etwas für die Schüler-Lehrer-Beziehung tun. Wie mein Kollege schrieb: jeder Mensch macht Fehler und zu denen sollten wir stehen. Das ist authentisch und kommt gut bei den Schülern an. Ihr fördert damit auch eine positive Fehlerkultur: Es ist okay, Fehler zu machen! Es ist zudem ein gutes Gefühl, über seine eigenen Fehler zu lachen. Es verhilft zu einer entspannteren Einstellung und tut damit der eigenen Gesundheit gut! 

 

 

"Wer über sich selber lachen kann, 
wird am ehesten Ernst genommen."

(Albert Einstein)

 


Literatur

  • Katschnig, T. (2004). Angst, Belastungen und Humor bei Lehrer/innen. Peter Lang: Europäischer Verlag der Wissenschaften. 
  • Veith, P. (2012). Im Unterricht gelassen bleiben - mit Humor unterrichten. Augsburg: Brigg. 
  • Watzke, M. (2017). Lachen hilft beim Lernen. Deutschlandfunk.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0